Hormone

Hormone: Wozu brauche ich sie?

Pille

Wie Hildegard von Bingen-Medizin in den Wechseljahren helfen kann!


Ich möchte mit einigem Irrglauben zum Thema Hormongabe aufräumen:

• Wenn wir die Anti-Baby-Pille nehmen, dem Körper damit eine Schwangerschaft vortäuschen, auch wenn diese mehrere Jahre dauert, läuft alles gut weiter, wenn wir sie absetzen und es entstehen daraus keine Konsequenzen.

• Es hat keine negativen Auswirkungen dem Körper Hormone, ob künstliche oder „natürliche“, zuzuführen.

• Fertiggerichte und Verpackungen beeinflussen meine Gesundheit und somit meinen Hormonhaushalt in keinster Form.

Ein einfaches Beispiel zur Erklärung: Der Körper ist eine ganz wunderbare, hoch komplexe „Maschine“, deren Wechselwirkungen und Zusammenhänge wir nicht 100 % kennen. Wir kennen einige Zusammenhänge, aber das große Ganze hat sich für den Menschen noch immer nicht erschlossen. Was wir wissen ist, dass wir Hormone für die Produktion JEDER einzelnen, neuen Zelle im Körper benötigen. Da sich unsere Körperzellen permanent regenerieren, läuft diese „Produktion“ permanent in uns ab. Das betrifft jede neue Zelle unserer Organe, jedes Blutgefäßes, der Haut, der Haare usw. Was klar ist: der Körper produziert fast alles was er braucht selbst, vorausgesetzt, er bekommt den richtigen „Brennstoff oder das richtige “Bauteil“. Er hört aber auf, in diesem Fall Hormone, zu produzieren, wenn sie von außen zugeführt werden. Wozu er nicht in der Lage ist, ist festzustellen, ob diese Hormone auch gleichwertig in der Qualität sind, wie die, die er produziert und die er benötigt.
Und genau da liegt das Problem! Da der künstliche und „natürliche“ Hormonersatz NIEMALS die Qualität erreichen kann, wie die, die der Körper selbst produziert, kommen wir in ein Hormon-Defizit. Auch mit unserem Ernährungsverhalten sorgen dafür.

In den Wechseljahren kommt hinzu, dass die Menge an Hormonen, die wir für eine mögliche Schwangerschaft brauchen, mit allem was dazu gehört, abnimmt. Der Hormon-Spiegel reduziert sich auf ein Maß, in dem wir die Auswirkungen deutlich zu spüren bekommen.

Symptome können sein: Gewichtszunahme, Hitzewallungen, Abgeschlagenheit, depressive Episoden und einiges mehr.
Erschwerend kommt vielleicht noch ein Hormon-Defizit in einem anderen Bereich dazu, z. B. der Schilddrüse. Schon summieren sich zu den bisherigen Symptomen noch Dinge wie:
Herzrhythmusstörungen, Panik-Attacken, eine andere Gewichtsproblematik, Verdauungsstörungen, psychische Niedergeschlagenheit, Depression, Müdigkeit, Besenreisser, Krampfadern usw. Wenn dann die Frauen noch in angespannten Situationen leben, einen Vollzeit-Job haben, den Haushalt alleine meistern, vielleicht noch allein erziehend sind und meinen es alles 1000 % schaffen zu müssen …

… dann kommt noch ein Ausgebrannt sein, ein Burn-out dazu.

Wichtig ist es zu wissen, dass der hormonelle Umbau im Körper für den Körper anstrengend ist und im günstigsten Fall 10 Jahre dauert. Da heute die Menopausen der meisten Frauen aber schneller verlaufen, ist diese Tatsache noch eine zusätzliche Belastung für uns.

Die gute Nachricht ist: es gibt Unterstützung!

Die Lösung besteht darin, mit natürlichen Dingen, wie Lebensmittel und Pflanzen den Körper dazu zu bringen, dieses Hormon-Defizit eigenständig wieder auszugleichen. Ihn wieder in die Lage zu versetzen, dass er es selber kann.

Das ist nicht nur wichtig, um die Symptome zu lindern, ggf. auch aufzulösen; es ist extrem wichtig für die Zeit danach. Wir müssen unseren Körper wieder in die Lage versetzen, die nötige Regeneration all unserer Zellen bewältigen zu können. Sonst kommen noch äußere Symptome dazu wie: Längere Heilungsdauer bei allem Erkrankungen und Prozessen im Körper, leichter Blaue Flecken bekommen, bis hin zu sichtbaren Einblutungen im Gewebe, verstärkte Hautalterung, starker Haarverlust, kaputte Nägel, stärkerer Verlust der Sehfähigkeit usw.

Die Hildegard von Bingen Medizin ist eine Medizin, die nicht substituiert, sondern an der Ursache ansetzt. Damit bekämpfen wir nicht nur die Symptome, sondern wir erarbeiten uns eine dauerhafte, anhaltende Lösung.

Bleibt gesund! Herzlichst Eure
Caroline Wunderlich

Hast du Fragen, dann melde dich einfach per E-Mail. Wir freuen uns auf dich!

GUTSCHEIN​
von Caroline Wunderlich
für ein kostenfreies Orientierungsgespräch.
Gültigkeit: 90 Tage
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email